Poolnode – Masternode Pool To Go

()

Was hat Poolnode mit Getnode zu tun, was sind Masternodes und wie kann ich mich an so einer Masternode beteiligen?

Masternodes sind in aller Munde. Passives Einkommen erwirtschaften mit MN`s. Sein Geld nebenbei verdienen.

Was ist eine Masternode?

Eine Masternode ist eine weitere Möglichkeit im Bereich der Kryptowährungen sogenanntes Passives Einkommen zu erwirtschaften. 

Eine Masternode ist wie jeder andere Knoten auch ein Server innerhalb eines dezentralen Netzwerkes . Dies erstmal ganz allgemein.

Darüber hinaus ist eine Masternode allerdings in der Lage Aufgaben auszuführen, welche normale Knoten nicht ausführen können.

  • Sind berechtigt an Governance teilzunehmen und besitzen Stimmrechte
  • Sofort-Transaktionen
  • Verarbeiten von anonymen und vertraulichen Transaktionen

Es hängt von der jeweiligen Plattform ab, welche Aufgaben ausgeführt werden können. Dies kann total unterschiedlich sein.

Mehr Sicherheit und Skalierbarkeit ist das Ziel einer Masternode. Die Betreiber von Masternodes erhalten für die zusätzlichen Aufgaben, die sie für das Netzwerk übernehmen, regelmäßig Belohnungen ausgezahlt.

Auch bei den Belohnungen gibt es Unterschiede jede nach gewähltem Anbieter. Die „Dash Masternode“ gehört wohl zu den bekanntesten Nodes.

Um passives Einkommen mit einer solchen Masternode erwirtschaften zu können, muss erstmal ein bestimmter Betrag als „Pfand“ investiert werden. Das hängt auch wieder von der gewählten Plattform ab. So liegt der zu investierende Betrag bei der Dash MN zum Beispiel bei 1000 Dash, was einem aktuellen Wert von ca. 75500 US-Dollar entspricht, wogegen der DeviantCoin gerade mal 5000 DEV als Pfand verlangt was einem Wert von ca. 60 US-Dollar entspricht. Es gibt auch noch günstigere Möglichkeiten. 

Allgemeines über Poolnode

poolnode

Ihr möchtet auch ein wenig Geld mit Masternodes verdienen, habt aber grad keine 75000 $ zur Verfügung, die man zum Beispiel bei der Dash MN investieren müsste.

Dafür gibt es Anbieter wie eben Poolnode oder Getnode, welche von vielen Kunden das Kapital einsammeln und es dann auf verschiedenen Nodes verteilen. So kann sich jeder an Masternodes beteiligen.

Poolnode wird von den gleichen Personen wie bei Getnode betrieben. Sie betreiben einen diversifizierten, überwachten und ständig optimierten Masternode & Staking Pool.

poolnode

Die Unterschiede bestehen einmal in der minimalen möglichen Höhe der Einzahlung und in der Kostenstruktur.

Unterschiede zwischen Poolnode und Getnode

poolnode

getnode

Einer der Unterschiede ist die minimale Einzahlungsgrenze. Bei Getnode liegt diese bei mindestens 0.2 Bitcoin oder 1000 € und bei Poolnode reichen bereits 0.015 Bitcoin oder 100 €.

Wer also gerade keine 1000 Euro für Getnode über hat, der kann mit 100 Euro bei Poolnode einsteigen.

Da der Aufwand allerdings der Gleiche ist, unterscheiden sich die Kostenstrukturen beider Varianten.

Bei Getnode erhaltet ihr 75% der erzielten Einnahmen und die restlichen 25% beinhalten Gebühren und Affiliate.

Bei Poolnode erhaltet ihr nur 65% der erzielten Einnahmen und 35% werden für Gebühren und Affiliate abgezogen. Die günstigere Einstiegsvariante kostet euch also auch gleich 10 Prozent Gewinn.

Trotzdem lassen sich die Ergebnisse sehen. Getnode und Poolnode erzielen Erträge von ca. 10 – 15% pro Monat.

Zieht davon 10% ab, dann liegt ihr im Schnitt immer noch bei 9-10% Ertrag pro Monat

Und wie bei GetNode verdient PoolNode ebenfalls nur an den Erträgen mit. Das bedeutet, wenn wir die Mitglieder nicht verdienen, verdient PoolNode ebenfalls nichts. Keine sonstigen Gebühren oder versteckte Kosten –absolut fair.

Gemeinsamkeiten beider Varianten

Vom Inhalt her erhaltet ihr bei Poolnode das gleiche Produkt wie bei Getnode. Das bedeutet, dass auch hier die Masternodes in einem Pool verwaltet werden.

Bei beiden werden die Erträge im 14-Tages Rhytmus gutgeschrieben und auch die Einnahmen der geworbenen Mitglieder werden jeweils zum 15ten eines jeden Monats überwiesen.

Weiter gleichen sich beide in der minimalen Laufzeit von 180 Tagen. Danach könnt ihr frei entscheiden, ob ihr euch das Kapital ausbezahlen lässt, oder ob ihr es reinvestieren möchtet.

Achtung

Entscheidet Ihr Euch aufgrund der geringeren Bitcoin-Einzahlung für PoolNode, könnt Ihr erst nach 180 Tagen zu GetNode wechseln.

Das Dashboard ist sehr übersichtlich und einfach gehalten und bei beiden Möglichkeiten identisch.

poolnode dashboard poolnode dashboard

Es wirkt alles sehr ordentlich und aufgeräumt. Alle wichtigen Dinge sind auf einen Blick ersichtlich.

  1. Hier könnt ihr eure Profilinformationen bearbeiten und die gewünschte Bitcoin Auszahlungsaddresse angeben. Weiter seht ihr eure Bitcoin Addresse für die Einzahlungen.
  2. Hier seht ihr das Datum der nächsten Ertragsauszahlung, eure investierten Beträge und eure bisher erzielten Erträge. Über den Button „SET“ legt ihr fest in welcher prozentualen Höhe die Erträge reinvestiert werden sollen.
  3. Hier erkennt ihr alle Zahlen, die wichtig sind für die Masternode.
  4. Alle jeweils erzielten Erträge sind unter diesem Punkt aufgelistet. 

Video zu Getnode und Poolnode 

Inklusiver Service von Poolnode & Getnode

poolnode

Fragen und Antworten

Wie oft wird bei Poolnode ausgezahlt?

Wir zahlen in der Regel alle zwei Wochen aus. Sollte der Zyklus einmal unterbrochen sein, dann kann das an Feiertagen oder Wochenenden liegen. Wir versuchen unsere Prozesse so zu optimieren, dass wir so regelmäßig wir möglich auszahlen können. Wenn eine Auszahlung einmal ein paar Tage länger dauert, keine Sorge, es geht nichts verloren.

Wie lange dauert die Aktivierung?

Von der Einzahlung bis zur Aktivierung Ihres Pool Anteils kann es zwischen 10 und 14 Tage dauern. Wenn Sie unter 1000 Euro einzahlen, werden Sie in einem Einzahlungspool mit anderen Mitgliedern zunächst gesammelt. In diesem Fall kann eine Aktivierung bis zu 30 Tage dauern. Aufgrund unseres starken Wachstums geht es in der Regel jedoch deutlich schneller.

Wie lange läuft die Mitgliedschaft?

Die Mitgliedschaft beträgt mindestens 1 Jahr (365 Tage), nach Ablauf der Zeit kann das Mitglied (Sie) seinen prozentualen Anteil am Pool wieder auszahlen lassen. Sofern das ein Mitglied nicht wünscht und PoolNode den Dienst weiter betreibt, läuft der Service mindestens 365 Tage weiter.

Auf welche Masternodes verteilt sich der Pool?

Wir versuchen bei unserem Dienst für unsere Mitglieder so transparent wie möglich zu sein. Im Backoffice sehen Sie eine Übersicht der Coins für die wir Masternodes betreiben. Bitte haben Sie jedoch dafür Verständnis, dass wir nicht auf die genaue prozentuale Aufteilung eingehen. Erstens verändert sich diese ständig und außerdem möchten wir unseren Wettbewerb nicht unnötig schlau machen.

Welche Erträge / Renditen / Roi kann man erwarten?

Grundsätzlich ist alles zwischen 0% und 100% innerhalb eines Jahres möglich. Wir möchten uns nicht auf einen konkreten Wert festlegen, einfach weil es in diesem Bereich unmöglich ist. Ein seriöser Partner in diesem Bereich betreibt ein sauberes Management und zahlt seine Mitglieder so oft wie möglich aus. Das ist unser Anspruch, dem wir täglich versuchen gerecht zu werden.

Wozu Poolnode wenn ich auch selbst eine Masternode betreiben kann?

Dieser Einwand ist vollkommen berechtigt. Jeder der seine eigenen Masternodes betreiben möchte, der sollte das auch tun. Wir sehen jedoch den Vorteil in einem Pool durch eine Größe von mehreren hundert Bitcoin eine Diversifikation ermöglicht, die schwer von einer einzelnen Person erreicht werden kann.

Wieviel des eingezahlten Geldes landet wirklich im Pool?

100% Ihrer Einzahlung (nach Transfergebühren beim Exchange) landen in unserem Pool. Wir leben davon, einen Anteil am Gewinn der täglichen Ausschüttungen zu nehmen. Wir verdienen also nur, wenn auch Sie verdienen. Das gleiche gilt übrigens auch bei unserem Partnerprogramm, die Provisionen beziehen sich immer auf den laufenden Ertrag und niemals auf die einbezahlte Summe.

 

Top e-Wallet Anbieter inklusive Kauf und Verkauf von Bitcoin*

neteller krypto

bitcoin kaufen skrill

Was ist ein Masternode Pool?

Was Masternodes sind und wie sie funktionieren, dass haben Sie auf den Seiten Masternode und Staking gelernt. Was ist nun ein Masternode Pool und welche Vorteile hat dieser? Wir von PoolNode haben uns für diese Form der Verwaltung auf Basis unser langjährigen Erfahrung im Masternode Markt entschieden.

poolnode

Klasse A Masternodes

Die meisten Masternode Coins mit sehr hohen Renditen haben in der Regel einen starken Preisverfall, besonders in den ersten Wochen. Sobald ein Masternode Coin einige Jahre läuft und einen stabilen Preis erreicht, gilt er bei uns als Klasse A Masternode.

poolnode

Klasse B Masternodes

Dann gibt die vielversprechenden Projekte mit guter Reputation und einer Bodenbildung im Preis. Diese Klasse B Masternodes bringen zwar mehr Rendite, dahinter steht jedoch auch ein höheres Risiko.

poolnode

Klasse C Masternodes

Als Klasse C betrachten wir recht neu aber vielversprechende Masternode Coins. Diese Coins erwirtschaften eine extrem hohe Rendite mit entsprechend hohem Risiko. Teilweise erreicht man hier seinen ROI binnen weniger Tage. Diese Masternodes müssen jedoch gesondert überwacht und im Zweigel schnell wieder aufgelöst werden.

Der Poolnode Masternode Pool teilt sich prozentual wie folgt auf.

poolnode-pool-aufteilung

 

Natürlich könnten wir mit höherem Risiko den Anteil der Klasse C Masternodes noch erhöhen, wir setzen jedoch auf Stabilität vor maximaler Rendite. Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Masternode Pool haben, sprechen Sie uns gerne an.

Welche Risiken bestehen bei dieser Investition?

Wer im Bereich der Kryptowährungen nicht auf Risiken hinweist, der ist unseriös. Grundsätzlich besteht im Krypto Markt immer das Risiko eines Totalverlustes. Warum?

  • Der Bitcoin als Auszahlungswährung können wertlos werden
  • Poolnode könnte gehackt werden (Das Unternehmen versicherte uns, für solche Fälle bereits Rücklagen zu bilden).
  • Ein eigener Masternode Pool könnte ebenfalls gehackt werden
  • Alle Masternode Coins könnten wertlos werden

Welche Vorteile gibt es?

  • Passives Einkommen
  • Support in deutscher Sprache
  • Volle Investition in Masternodes, Unternehmen verdient nur wenn wir auch verdienen
  • Einzahlung in Euro möglich
  • Auszahlung alle zwei Wochen automatisch in Bitcoin
  • Zinserträge / BlockReward erfolgen täglich
  • Kein Aufwand für die Mitglieder, da der Pool vollständig von den Mitarbeitern gemanaged wird
  • Schneller und freundlicher Support via E-Mail
  • Nach 180 Tagen kann man „seine Masternodes“ wieder auflösen und den dann aktuellen Gegenwert zurück erhalten.
  • Automatischer Reinvest bald im Backoffice möglich
  • Sicherheit durch KYC

Werbung*

Ein weiteres Top-Projekt der Getnode- und Poolnode Gründer

bitwin24

Top Hardware Wallet*

hardware wallet ledger

Bitcoin Broker*

eaglefx

Tretet unserem Newsletter bei
Verpasst keine wichtigen Neuigkeiten mehr.
Über positive Bewertungen freuen wir uns immer. Webwiki Button

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Lest auch:  GetNode Masternode – Passives Einkommen über Krypto Masternodes

Schreibe einen Kommentar